Navigation überspringen


Standortnavigation

Sie sind hier: lohmar.info > Nachrichten-Archiv > Archiv 2024

Service-Navigation

Druckversion . Inhalt . Start . 

Nachrichten - Archiv 2024

14.06.2024 - Veranstaltungen, Tiere, Natur, Jugend, Stadtverwaltung:

'Naturschule 2.0' : jugendliche Naturfilmer/innen gesucht

Vielleicht kommt den jungen Naturfilmerinnen und -filmern auch der Siebenschläfer vor die Linse - (Foto : Stadt Lohmar)

Eine Information der städtischen 'Naturschule Aggerbogen' :  Im Rahmen des 'Kulturrucksack NRW' bietet der Naturpädagoge Sascha Röhrig einen spannenden und kostenfreien Workshop für Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren an : Naturfilmen. Um das geheime Leben der Tiere im Wald und am Wasser zu beobachten, werden Outdoor-Kameras installiert.

Darf man überall filmen wo man will ?  Wen muss man um Erlaubnis fragen ?  Diesen und vielen weiteren Fragen geht der Natur- und Umweltpädagoge mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern nach und führt sie an die Technik des Naturfilms heran. Termine sind am Freitag, 28. Juni, von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag, 30. Juni, von 11 bis 15 Uhr. Treffpunkt ist die Naturschule Aggerbogen, Anmeldung per E-Mail unter  Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailNaturschule(at)lohmar.de .


14.06.2024 - Stadtverwaltung, Vermischtes:

Bonner Firmenlauf : Stadtverwaltung unter den 'Top Teams'

106 Teilnehmer/innen stellte die Stadtverwaltung Lohmar beim diesjährigen Firmenlauf in Bonn - (Foto : Stadt Lohmar)

Eine Information der Lohmarer Stadtverwaltung : 106 Kolleginnen und Kollegen der Stadtverwaltung Lohmar waren am Donnerstag, 13. Juni, zum Bonner Firmenlauf angereist. Mit ihren grünen T-Shirts mit der Aufschrift "Wir für Lohmar" bezwangen die "Lühmerer Seitenstecher" die 5,7 Kilometer und 23 Höhenmeter in den Bonner Rheinauen. Aber es war kein Lauf-Wettkampf, sondern die Freude an der gemeinsamen Aktion war das Ziel.

Eine Überraschung gab es aber noch. Die Stadtverwaltung schaffte es durch ihre Teilnahme an der Wertung der "Top Teams" teilzunehmen und hat den zweiten Platz in der Kategorie "Unternehmensgröße 201 - 500" gemacht. Im Verhältnis zur Zahl der Mitarbeitenden in der Stadtverwaltung haben 22 Prozent der Beschäftigten an dem Lauf teilgenommen. Dies wurde mit der Übergabe eines Pokals ausgiebig gefeiert. Ein Euro je Teilnehmer/in wurde an 'CARE Deutschland' und den 'Mukoviszidose e.V.' gespendet.


14.06.2024 - Polizeimeldungen, Verkehr:

Motorradfahrer/innen stehen besonders im Fokus der Polizei

Eine Information der Kreispolizeibehörde :  In den vergangenen Jahren verunfallten wiederkehrend Kradfahrer/innen auf den Straßen des Rhein-Sieg-Kreises schwer oder gar tödlich. Der östliche Teil des Kreisgebietes verfügt über beliebte Motorradstrecken, die auch bei überörtlichen Motorradfahrerinnen und Motorradfahrern ein gefragtes Reiseziel sind. Insbesondere an sonnigen Wochenenden wird der Bereich durch entsprechende Verkehrsteilnehmer stark frequentiert.

In den vergangen fünf Jahren ereigneten sich im Zuständigkeitsbereich der Kreispolizeibehörde des Rhein-Sieg-Kreises 427 schwere Verkehrsunfälle unter Beteiligung von Krafträdern. Im vergangenen Jahr ist ein Anstieg von ein auf vier getötete und von 22 auf 27 schwerverletzte Motorradfahrer/innen zu verzeichnen. In 61,4 Prozent der Unfälle wird der Kradfahrende als Unfallverursacher aufgeführt. In den meisten Fällen (28 %) wird nicht angepasste Geschwindigkeit als Unfallursache angenommen, gefolgt von nicht ausreichendem Sicherheitsabstand und Überschreiten der zulässigen Höchstgeschwindigkeit.

Die Kreispolizeibehörde des Rhein-Sieg-Kreises will dieser Entwicklung mit gezielten Kontrollen, durch eigene Kräfte, aber auch in Kooperation mit benachbarten Polizeibehörden, entgegentreten. Diese Kontrollen sollen verstärkt an Wochenenden während der Sommermonate an beliebten Biker-Strecken stattfinden. Es sind Geschwindigkeits-Überwachungen, mobile Kontrollstellen, sowie Präventions-Maßnahmen zur Sensibilisierung auf die möglichen Gefahren beim Motorradfahren geplant.

Ebenso soll auch der technische Zustand der Fahrzeuge überprüft werden. Zudem ist beabsichtigt, die Kontrolldichte in Absprache mit den Nachbarbehörden und unter Einbindung von Kooperationspartnern zu stärken. Jegliches Fehlverhalten wird konsequent geahndet. Die Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis verfolgt damit das Ziel, die entsprechenden Verkehrsunfallzahlen zu reduzieren, um Verkehrsteilnehmer/innen auf motorisierten Zweirädern zu schützen.


14.06.2024 - Stadtverwaltung:

Ausweise und Pässe rechtzeitig auf Gültigkeit kontrollieren

Eine Information des städtischen Bürgeramtes :  Urlaubszeit ist Reisezeit :  Die Stadt Lohmar möchte vorsorglich daran erinnern, die Gültigkeit der Ausweisdokumente zu überprüfen. Die Fertigstellung eines neuen Personalausweises dauert etwa zwei Wochen. Für Reisepässe beträgt die Bearbeitungszeit etwa sechs bis sieben Wochen. Es wird daher eine rechtzeitige Beantragung empfohlen.

Hierzu sind neben dem persönlichen Erscheinen im Bürgeramt folgende Unterlagen erforderlich : der bisherige Personalausweis beziehungsweise Reisepass sowie ein biometrisches Passbild, das nicht älter als sechs Monate ist und eine Größe von 45 x 35 mm hat.

Besuche des Bürgeramtes Lohmar und des Bürgerbüros in Wahlscheid sind ausschließlich über eine vorherige Terminvereinbarung möglich. Besucher/innen ohne Termin können leider nicht bedient werden. Termine können über das Online-Terminportal  Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.lohmar.de/Terminvergabe  oder telefonisch beziehungsweise per E-Mail vereinbart werden : Telefon 02246 / 15200, E-Mail :  Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailBuergeramt(at)lohmar.de .

Für Fragen stehen die Mitarbeiter/innen des Bürgeramtes der Stadt Lohmar unter der Telefonnummer 02246 / 15200 gerne zur Verfügung.


14.06.2024 - Veranstaltungen, Kulturelles, Stadtverwaltung:

Live-Musik der 50er und 60er Jahre in der 'Villa Friedlinde'

Die Lohmarer Band 'Kitty and her Cave Cats' - (Pressefoto)

Eine Information des städtischen Begegnungszentrums 'Villa Friedlinde' : 'Kitty and her Cave Cats', eine Lohmarer Band, wird am Dienstag (18.06.) um 14.30 Uhr in der 'Villa Friedlinde' groovige Tanzmusik der 50er und 60er Jahre präsentieren.

Die Musik soll an die Lebensfreude der Nachkriegszeit erinnern und diese wachhalten - gerade in der momentan eher herausfordernden Zeit. Die Auswahl der Stücke bewegen sich zwischen deutschen Schlagern, wie zum Beispiel "Zwei kleine Italiener" oder "Schöner, fremder Mann" und Titeln bekannter internationaler Größen, wie Elvis Presley, Jerry Lee Lewis, Pat Boone und viele mehr.

Es werden Snacks, Kaffee und Kuchen sowie Sekt angeboten. Die Veranstaltung ist kostenlos. Im Anschluss wird ein Hut für Spenden aufgestellt. Anmeldungen erbeten unter Telefon 02246 / 301630 oder per E-Mail an  Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailSusan.Dietz(at)lohmar.de


14.06.2024 - Veranstaltungen, Gesellschaft, Vereine:

Ob Haustür, Telefon, Internet : Abzocke wirksam verhindern

Eine Information der 'Senioren-Union Lohmar' :  Wir leben in unsicheren Zeiten, so jedenfalls vermelden es uns die Medien täglich. Aber was, wenn die Angriffe näherkommen, man selbst plötzlich hautnah betroffen ist ?  Konto gehackt, ein Klick zu viel oder raffinierte Droh- und Panikanrufe - die Gefahr, manipuliert, betrogen und bestohlen zu werden, ist oft schneller da als man es wahrhaben möchte. Dabei gehen die meist gut geschulten Betrüger immer raffinierter und trickreicher vor.

Aber wie kann man sich dagegen wehren ?  Und wer wollte für sich schon sagen "Mir kann so etwas nicht passieren"?  Die Kriminalpolizei hat hierfür einen speziellen Beratungsservice eingerichtet, zu dem auch entsprechende Informations-Veranstaltungen gehören. Eine solche findet am Mittwoch (19.06.) um 11 Uhr vormittags im Rathaus Lohmar im großen Ratssaal statt.

"Wir freuen uns ganz besonders, mit Hauptkommissarin Michalla von der Kreispolizei Siegburg hierfür eine äußerst kompetente Referentin gewonnen zu haben. Sie wird auch gern zur Beantwortung von Fragen zur Verfügung stehen", erklärt der Vorsitzende der Senioren-Union Lohmar, Siegfried Baumeister. Die Veranstaltung ist kostenfrei und wird angeboten von der Senioren-Union Lohmar in der CDU.


13.06.2024 - Verkehr, Baumaßnahmen:

Linienverkehr während der Bauphase der B 484 in Donrath

Anders als ausgewiesen, werden die Ersatzhaltestellen erst ab dem 13.06. angefahren

Während des rund ein Jahr andauernden ersten Bauabschnitts an der Bundesstraße 484 im Bereich Donrath ergeben sich Änderungen für den Linienverkehr. Anders als der überörtliche Individualverkehr können die Busse der Linien 557, 558, 559 und 590 Donrath in südlicher Fahrtrichtung passieren, werden also nicht über die allgemeine Umleitung über die Landesstraße 84 geführt.

Die Linienbusse fahren ab der Ampelkreuzung der B 484 mit der Donrather Straße und der Pappelallee über die Donrather Straße. Dort wurden zwei Ersatzhaltestellen für die beiden auf der B 484 entfallenden Haltestellen eingerichtet. Die Haltestelle "Ellhauser Weg" ist dann auf der anderen Seite des Spielplatzes unmittelbar hinter der Einmündung des Karpenbachwegs zu finden. Die Haltestelle "Donrath Mitte" befindet sich künftig nur wenige Meter westlich der regulären Haltestelle an der Donrather Straße.

Eine Änderung ergibt sich aber auch für die Linienbusse in Richtung Norden, die - wie der allgemeine Verkehr - weiterhin die Bundesstraße 484 befahren können. Die inmitten des Baustellenbereichs zwischen Donrather Kreuzung und Pappelallee gelegene Haltestelle "Donrath Mitte" entfällt hier ersatzlos. Fahrgäste werden gebeten, die Haltestellen "Donrath Kreuzung" oder "Donrath Ellhauser Weg" zu benutzen, so die 'RSVG'. (cs)


12.06.2024 - Veranstaltungen, Freizeit, Stadtverwaltung:

'Circus Alexis' gastiert in Lohmar-Ort statt in Donrath

Achtung ! Die Plakate zeigen noch Donrath, richtig ist Lohmar-Ort, 'Am alten Sportplatz'

Eine Vielzahl von Plakataushängen weist auf ein Gastspiel des 'Circus Alexis' hin, der seine Zelte vom 21. bis zum 30. Juni in Donrath aufschlagen wollte. Doch der Veranstaltungsort an der Ringstraße - auf einem Grundstück des 'Aggerverband' mit dessen Genehmigung - hätte zusätzlichen Verkehr in Donrath erzeugt. Dabei ist ein solcher während der unmittelbar bevorstehenden Bauphase an der Bundesstraße 484 alles andere als erwünscht.

Wie die Stadtverwaltung auf unsere Anfrage mitteilt, wurde nun eine andere Lösung gefunden. Der Zirkus sei von den durch die Baustelle zu erwartenden Schwierigkeiten schlicht überrascht gewesen. Die Stadt konnte aber kurzfristig ein Alternativ-Grundstück auf dem noch brachliegenden Areal des alten Sportplatzes zur Verfügung stellen. Statt zur Ringstraße in Donrath kommt der Zirkus nun also zu den ausgewiesenen Zeiten zur Straße 'Am alten Sportplatz' in Lohmar-Ort. (cs)


12.06.2024 - Verkehr, Baumaßnahmen:

Landesstraße 84 zwischen Sülztal und Altenrath freigegeben

Der Verkehr zwischen dem Sülztal und Troisdorf-Altenrath ist noch sehr verhalten. Das könnte daran liegen, daß die gelben Wegweiser-Tafeln die Landesstraße 84 noch als gesperrt ausweisen. Doch die Verbotsschilder beidseits der Baustelle sind abgeräumt, Sperrbaken und -gitter sind zur Seite gestellt.

Seit dem Nachmittag darf der auf Troisdorfer Seite Flughafenstraße genannte Abschnitt der L 84 wieder uneingeschränkt befahren werden. Vereinzelt ist noch ein Tempo 30-Schild zu finden, das es formal zu beachten gilt. Seit annähernd zwei Jahren war die wichtige Querverbindung zwischen dem Aggertal, aber auch Rösrath auf der einen Seite und Troisdorf wie auch Köln-Porz auf der anderen Seite gesperrt.

Eine Vielzahl von Ver- und Entsorgungsleitungen, darunter der Abwasserkanal, waren im Straßenuntergrund erneuert worden, Stauraumkanal und ein Regen-Rückhaltebecken angelegt worden. Fahrbahn und Gehweg wurden komplett neu aufgebaut. Allerdings hat die Bauzeit doppelt so lange gedauert wie ursprünglich vorgesehen. Die Fertigstellung hier gibt nun den Startschuss für die Sperrung der B 484 in Donrath. (cs)


12.06.2024 - Veranstaltungen, Freizeit, Kulturelles, Vereine, Stadtverwaltung:

Beliebtes Familien-'Frühlingsfest' geht in die dritte Runde

'The Peteles' - 'Beatles'-Coverband als Höhepunkt am Sonntag - (Pressefoto)

Eine Information der Lohmarer Stadtverwaltung :  Die Stadt Lohmar lädt - aufgrund des Jubiläums-Biwak der 'KAZI-Funken' in diesem Jahr später - herzlich zum "Frühlingsfest Meddendren" am Samstag (15.06.) und Sonntag (16.06.) ein. In Kooperation mit dem 'Vereinskomitee Lohmar' konnte wieder ein großartiges Bühnenprogramm auf die Beine gestellt werden.

An den beiden Tagen verwandelt sich der Frouardplatz im Herzen von Lohmar zum Festplatz und verspricht neben kulinarischen Gaumenfreuden, die mit Unterstützung lokaler Vereine zubereitet werden, auch musikalische Leckerbissen und ein sehr abwechslungsreiches und attraktives Programm.

Am Samstag beginnt das Fest um 18 Uhr mit dem großen Kölsch-Konzert :  Nach der Eröffnung durch Bürgermeisterin Claudia Wieja startet das musikalische Programm mit der Kölschrock-Band 'Jot Drop'. Seit über 20 Jahren sind die Lokalmatadoren auf den Bühnen im Rheinland unterwegs. Mit Rock & Pop, Schunkel- und Stimmungsmusik und gefühlvollen Balladen begeistern die fünf ambitionierten Musiker das Publikum.

Um 20 Uhr kommen dann wieder die Urgesteine der kölschen Musikszene, die 'Paveier'. Man kennt sie durch Karnevalsklassiker wie "Schön ist das Leben" oder "Heut brennt mein Iglu", doch auch durch neue sehr erfolgreiche Songs wie "Leev Marie", "Nie mehr Alkohol" oder "Humba Humba". Den Abschluss des Abendprogramms gestaltet die Band 'Mad Memories'. Seit mittlerweile mehr als zehn Jahren covern die Lokalmatadore auf Bühnen von Stadtfesten, Kirmessen, Hochzeiten und Co. die größten Party- und Rockhymnen der vergangenen sechs Jahrzehnte.

Familiensonntag mit vielen Highlights :  Der Sonntag steht voll im Zeichen der Familie. Um 11 Uhr zieht ein Festzug der Lohmarer Vereine mit dem 'Tambour-Korps Rot-Weiß Kleineichen' über die Hauptstraße in Richtung Festplatz. Dort wird der Tross vom 'Lohmarer Blasorchester' empfangen. Nach einem gemeinsamen Spiel mit dem Tambour-Korps übernimmt das Orchester den musikalischen Frühschoppen.

Im Anschluss folgt ein buntes Programm auf der Bühne :  Von Ballettschule über Tanzdarbietungen bis hin zur kleinen Kölschband ist alles dabei. Zwischen den Darbietungen überreicht Bürgermeisterin Claudia Wieja auf der Bühne den Heimatpreis 2024.

Um 14.30 Uhr kommt ein Top-Event für Kinder nach Lohmar :  Die Gruppe 'Deine Kinderband' wird mit ihrer interaktiven Show begeistern. Top-Platzierungen in den Kindermusik-Charts, mehrere Kinderlieder-Preise und deutschlandweite Konzerte : 'Deine Kinderband' begeistert mit ihrer Kindermusik-Show zum Mitrocken die kleinen und großen Zuhörer/innen. Dabei werden die Kinder aktiv vor und auf der Bühne in die Kindermusik-Show von Pia und Nino mit einbezogen. Auf dem Festplatz wird mit einem großen Trampolin und einem Karussell für leuchtende Kinderaugen gesorgt.

Der Sonntagabend (ab 18 Uhr) steht dann ganz im Zeichen der 60er und 70er Jahre : 'The Peteles' gastieren in Lohmar. "Pete Lennon", "Pete McCartney", "Pete Harrison" und "Pete Starr" bieten gut gespielte 'Beatles'-Songs und "mogeln" auch eine tolle Auswahl anderer bedeutender Bands der Rockgeschichte in ihr Programm.

Übrigens :  Der 'Lidl'-Parkplatz steht den Besucherinnen und Besuchern des Frühlingsfestes am Sonntag kostenlos zur Verfügung.


12.06.2024 - Stadtverwaltung, Freizeit:

Bürgerbüro Wahlscheid bleibt zu, Bibliothek schließt früher

Eine Information der Lohmarer Stadtverwaltung :  Am Donnerstag (13.06.) bleibt das Bürgerbüro in Wahlscheid geschlossen. Am gleichen Tag ist die Stadtbibliothek Wahlscheid ab 15 Uhr geschlossen. Deren Öffnungszeit am 13. Juni reicht von 10 bis 15 Uhr. Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis.


12.06.2024 - Baumaßnahmen, Soziales, Vereine:

'Neue Mitte' im Raum der Stille des 'Elisabeth-Hospiz'

von links nach rechts : Niklas van Megen ('Alanus Hochschule'), Ulrike Hauser (Vorstand 'Freundeskreis Elisabeth-Hospiz'), Paul Jonas Petry ('Alanus Hochschule'), Heijo Hauser (Vorsitzender 'Freundeskreis Elisabeth-Hospiz') und Horst Krybus ('Stiftung Endlich Leben') - (Foto : 'Elisabeth-Hospiz')

Eine Information des 'Elisabeth-Hospiz' :  Der 'Raum der Stille' im Elisabeth-Hospiz ist ein besonderer Ort. Er ist eine Quelle der Kraft - ein ruhiger Rückzugsort für alle Menschen im Hospiz. Unsere Hospizgäste, ihre Angehörigen, aber auch unsere Mitarbeiter können in diesem architektonisch besonders gestalteten Raum mit der hohen Kuppeldecke und dem eingelassenen Sternenhimmel die Türe hinter sich schließen und zur Ruhe kommen.

Lange haben wir überlegt, wie dieser Raum eingerichtet werden kann, um seine Atmosphäre vollständig zu entfalten. Paul Jonas Petry, der als Professor für Bildhauerei an der 'Alanus Hochschule' in Alfter lehrt, hat aus dem Stamm eines großen Mammutbaumes einen Quader mit einer Kantenlänge von 90 Zentimetern geschnitten und in die Oberfläche eine Metallschale eingelassen, um Kerzen in einem Sandbett aufstellen zu können.

Am vergangenen Freitag konnten wir in die "neue Mitte" für den 'Raum der Stille' in Empfang nehmen. Diesen besonderen Moment haben wir im Rahmen einer Feier gemeinsam mit unseren Hospizgästen, dem Künstler Paul Jonas Petry und unseren Mitarbeitern gewürdigt. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden des Freundeskreis Elisabeth-Hospiz, Heijo Hauser hat Professor Petry die Entstehung des Objektes geschildert.

Unsere Seelsorgerin Anke Goldberg hat in Ihrer Ansprache zur Einweihung den Begriff der "Mitte" aus allen Blickwinkeln beleuchtet und die Menschen dazu eingeladen, den Raum der Stille für die eigenen Bedürfnisse zu nutzen. Im Anschluss haben unsere Hospizgäste die ersten Kerzen im Raum der Stille angezündet. Bei Kaffee und Kuchen haben wir diesen besonderen Nachmittag gemeinsam ausklingen lassen.

Wir bedanken uns herzlich bei allen, die an der Umsetzung dieses wichtigen Projektes mitgewirkt haben, insbesondere der Stiftung 'Endlich Leben', die für die Finanzierung gesorgt hat. Selbstverständlich steht der 'Raum der Stille' mit seiner "Neuen Mitte" auch allen Besuchern immer offen. Sie sind herzlich eingeladen, die besondere Atmosphäre des Raumes selbst zu erleben.


12.06.2024 - Wirtschaft, Energie:

Stadtwerke warnen vor unseriösen Haustürgeschäften

Eine Information der Stadtwerke Lohmar :  Kunden der Stadtwerke Lohmar berichten zunehmend über unseriöse Haustürbesuche im Stadtgebiet. Verkäufer, die vorgeben, im Namen der Stadtwerke Lohmar zu handeln, bieten an der Haustür Verträge an und drängen auf eine schnelle Unterschrift. Die Stadtwerke weisen ausdrücklich darauf hin, dass sie keine Stromverträge an der Haustür anbieten und es diesbezüglich keine Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen gibt. Es sollte deshalb dringend vermieden werden, sich in ein derartiges Verkaufsgespräch verwickeln zu lassen.

Wird ein solcher Vertrag an der Haustür dennoch geschlossen, besteht ein Widerrufsrecht innerhalb von 14 Tagen. Hier muss dem vermeintlich neuen Stromversorger vom Auftraggeber schnellstmöglich eine schriftliche Kündigung erteilt werden. Die Stadtwerke haben nach dem Vertragsabschluss mit dem neuen Versorger keine Möglichkeit, den Vertrag rückgängig zu machen.

Hilfestellung bieten die Stadtwerke Lohmar ihren Kunden präventiv mit einem Aufkleber zur Anbringung an der Haustür oder dem Briefkasten an, die den Verkäufern von vorneherein deutlich machen, dass Haustürgeschäfte hier unerwünscht sind. Die Aufkleber sind im Kundenzentrum der Stadtwerke Lohmar kostenlos erhältlich. Hier stehen die Mitarbeiter/innen der Stadtwerke rund um alle Energiefragen zu den  Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterÖffnungszeiten  persönlich gerne zur Verfügung.


10.06.2024 - Baumaßnahmen, Verkehr:

Baumaßnahme Donrath startete mit Arbeiten an Umleitung

Bau der Überleitung von der Donrather Straße zur Donrather Kreuzung

Wie bereits am Sonntag vermeldet, wurde die Bundesstraße 484 in Donrath heute noch nicht einseitig für den Verkehr gesperrt. Die Bauarbeiten wurden trotzdem aufgenommen - an einer Stelle, die den Durchgangsverkehr nicht behindert. Denn wie berichtet muss zunächst die Überleitung von der Donrather Straße auf die B 484 zur Donrather Kreuzung hergestellt werden, bevor die Sperrung erfolgen kann.

So wurden heute die Bordsteine an dem trennenden Grünstreifen entfernt, Erdreich und ein Randbereich des Asphalts ausgekoffert. Die Überleitung, die als innerörtliche Umleitung für Anwohner/innen aus Donrath, aber auch den Linienverkehr zwischen Wahlscheid und Lohmar dient, soll bis Mittwoch (12.06.) fertiggestellt werden. Die rund einjährige Sperrung der B 484 in Fahrtrichtung Lohmar soll dann - wie ebenfalls bereits vermeldet - am Donnerstag (13.06.) beginnen. (cs, Fotos lö)


10.06.2024 - Polizeimeldungen:

Hubschrauber-Einsatz über Siegburg und Lohmar-Heide

Am späten Abend kreiste kurzzeitig ein Hubschrauber über den Ortsteilen Heide und Albach sowie dem angrenzenden Waldgebiet. Es handelte sich um den mit Wärmebild-Kamera ausgestatteten Polizei-Helikopter "Hummel 3", der - aus Düsseldorf kommend - eingesetzt wurde, um die Suche der Polizei nach einer älteren Frau zu unterstützen. Diese wird seit dem Nachmittag in einem Seniorenheim bei Siegburg-Stallberg vermisst. (cs)


10.06.2024 - Vereine, Soziales, Kindergärten, Kulturelles:

Bürgerstiftung fördert 'Trommelzauber' in Neuhonrather Kita

Einmal auf die Pauke hauen machte nicht nur den Kindern Spaß - Cristobal Argandona, Gabriele Willscheid, Rainer Krämer, Kristina Trimborn und Eva Höck (hinten von links nach rechts) freuten sich über den Trommelzauber - (Foto : Bürgerstiftung Lohmar)

Eine Information der Bürgerstiftung Lohmar :  Einmal so richtig auf die Pauke hauen. Wer möchte das nicht manchmal ?  In der Kita 'Villa Regenbogen' in Neuhonrath konnten das alle 75 Kinder einmal einen ganzen Tag lang. In diesem Fall waren die Pauken allerdings Djemben. Für jedes Kind hatte der Trommel-Pädagoge Cristobal Argandona aus Köln eines dieser afrikanischen Musikinstrumente, alle im Senegal handgefertigt und mit Ziegenleder bespannt, im Gepäck, denn "schließlich sollen alle ihren Spaß haben", betonte er.

Und der war nicht zu überhören. Mit Feuereifer entlockten die Kinder, die jüngsten gerade zwei oder drei Jahre alt, den Instrumenten einen Rhythmus, bei dem jeder mit muss. Sogar Reiner Krämer, Vorstandsmitglied der Bürgerstiftung, wippte mit den Füßen. Zusammen mit Geschäftsführerin Gabriele Willscheid war er als Zaungast beim "Trommelzauber" dabei, denn mit 500 Euro hatte sich die Stiftung an der Finanzierung des Workshops beteiligt.

"Dafür sind wir sehr dankbar", meinte Kristina Trimborn, die in der Elterninitiative für Spenden-Akquise zuständig ist und bei der Bürgerstiftung mit ihrem Förderantrag offene Türen einrannte. "Musik fördert die Entwicklung der Kinder und den Zusammenhalt. Das unterstützen wir sehr gerne", versicherte Gabriele Willscheid, wofür sich auch Kita-Leiterin Eva Höck herzlich bedankte. Freilich ist der Trommelzauber mehr als nur ein großer Spaß. Trommeln, erläutert Kristina Trimborn, fördere spielerisch soziale Kompetenzen, Kreativität und Bewegungskoordination.

Für Gabriele Willscheid ist das gemeinsame Trommeln indes eine Möglichkeit, "Integration und Inklusion spielerisch zu erleben". Mehr noch :  Der Trommel-Rhythmus trage dazu bei, dass erlerntes Wissen besser haften bleibe, weiß Argandona, der mit seinen Workshops bundesweit unterwegs ist und die Djemben auch bei Krebspatienten in Kliniken einsetzt. Für ihn ist die "unschuldige Freude" der Teilnehmenden der größte Dank, gesteht er : "Abends schlafe ich erschöpft, aber glücklich ein."


09.06.2024 - Politik:

Ergebnisse der Europawahl 2024 aus Lohmarer Sicht

Europawahl-Ergebnisse der Jahre 2004 bis 2024 in Lohmar im Vergleich

Der Wahlausgang der Europawahl im Rhein-Sieg-Kreis entsprach in etwa dem bundesweiten Trend. CDU (33,58 %), SPD (14,66 %), Bündnis 90 / Die Grünen (14,04 %) und FDP (7,65 %) schnitten jedoch besser ab als im Bundesdurchschnitt, AfD (11,69 %) und 'BSW' (4,51 %) blieben hinter dem jeweiligen Bundesergebnis zurück. Allerdings gab es auch in den einzelnen Städten und Gemeinden des Kreises deutliche Unterschiede.

In Lohmar konnte die CDU 34,98 Prozent der Stimmen (plus 4,6 %) auf sich vereinen und damit die großen Verluste bei der Europawahl 2019 zur Hälfte kompensieren. Die SPD verlor 2,7 Prozent, erzielte mit 14,26 Prozent ihr bislang schlechtestes Europawahl-Ergebnis. Die größten Verluste hatten die 'Grünen' zu verzeichnen, sie verloren 11,4 Prozent gegenüber dem Ausreißer-Ergebnis von 2019. Mit den verbliebenen 13,92 Prozent liegen sie wieder auf dem Niveau der Wahlen von 2009 und 2014. Die FDP blieb mit 7,51 Prozent nur äußerst knapp hinter ihrem 2019er-Ergebnis zurück (minus 0,02 %).

Anders als im Bund kam die AfD - wie auch im gesamten Kreisgebiet - nur auf den vierten Platz, mit 11,88 Prozent legte sie 4,4 Punkte zu. Rang 6 belegt das 'BSW' (Bündnis Sarah Wagenknecht) mit 3,79 Prozent, gefolgt von Volt (2,92 %), Tierschutzpartei (1,89 %), Die Partei (1,85 %) und Die Linke (1,23 %). Alle anderen der 34 angetretenen Listen blieben deutlich unter der Prozentmarke zurück. 17.117 von 24.249 Wahlberechtigten in Lohmar nahmen an der Abstimmung teil, was einem überdurchschnittlichen Prozentsatz von 70,59 Prozent entsprach (kreisweit 68,06 %, bundesweit 64,8 %).


09.06.2024 - Baumaßnahmen, Verkehr:

Teilsperrung der B 484 in Donrath erst ab Donnerstag ?

An dieser Stelle - unmittelbar südlich der künftigen Baustelle - muss noch eine Überleitung von der Donrather Straße (links) auf die B 484 (rechts) angelegt werden

Die Sperrung der Bundesstraße 484 in Fahrtrichtung Süden im Bereich der Ortslage Donrath (wir berichteten) beginnt offenbar nicht - wie zuletzt von offizieller Seite angekündigt - schon am Montag (10.06.). Es zeichnet sich vielmehr ab, daß die Sperrung erst einige Tage später erfolgt. Grund ist, daß die dafür notwendigen Vorarbeiten noch gar nicht ausgeführt wurden.

Für den innerörtlichen Umleitungsverkehr für Anlieger aus Donrath, aber auch für den Linienbusverkehr zwischen Wahlscheid und Lohmar soll eine Überleitung von der Donrather Straße hin zur Donrather Kreuzung geschaffen werden. Diese Streckenführung muss durch eine Asphaltierung des Grünstreifens zwischen der Donrather Straße und der B 484 im Süden Donraths hergestellt werden. Bis zum Wochenende ist dies jedoch noch nicht erfolgt.

Es ist zu erwarten, daß mit diesen Arbeiten erst Anfang der Woche begonnen wird. Bis zu deren Abschluss muss der Verkehr aber noch auf der gewohnten Route über die B 484 geführt werden. Einen Anhaltspunkt, wann deren Sperrung tatsächlich erfolgt, gibt es an den bereits eingerichteten Ersatzhaltestellen an der Donrather Straße. Auf dortigen Aushängen wird informiert, daß diese Haltestellen "voraussichtlich ab dem 13.06." (Donnerstag) in Betrieb genommen werden. Solange werden noch die regulären Haltestellen auf der B 484 angefahren. (cs)


07.06.2024 - Baumaßnahmen, Verkehr:

Sicherheitsrisiken durch Baustellenampeln rund um Donrath

Grünlicht oder Rotlicht ? - eine verdeckte Ampel an der B 507

Obwohl die Bauarbeiten zum Umbau der Bundesstraße 484 im Bereich der Ortslage Donrath noch gar nicht begonnen haben, ist schon die erste Kritik notwendig. Zu bemängeln ist die Einrichtung der temporären Ampelanlagen an der Einmündung der Hauptstraße in die Bundesstraße 507, an der Donrather Kreuzung, an der Kreuzung der Landesstraße 288 in Pützrath sowie an der Ampelkreuzung an der Donrather Straße / Pappelallee in Donrath.

Erster Kritikpunkt sind die massiven Betonständer der temporären Ampelmasten. Sie wurden so auf Gehwegen und Radwegen plaziert, daß sie nicht nur für Behinderungen sorgen, sondern teilweise auch Gefahrenpotential aufweisen. Der verbleibende Verkehrsraum ist an manchen Stellen so schmal, daß sie Stolperfallen darstellen.

Auf dem Radweg der Nordseite der B 507 zwingt ein Betonfuß Radfahrer/innen fast zum Absteigen. Auf der Südseite der B 507 - zwischen der Einmündung der Hauptstraße nach Lohmar und der Donrather Kreuzung - wurden sechs Masten aufgestellt, die ein Verbindungskabel zwischen den beiden Kreuzungsbereichen tragen. Auch deren ausladende Sockel wurden auf dem Geh- und Radweg plaziert, obwohl ausreichend Platz auf der Grasfläche dahinter gewesen wäre.

Fußgänger/innen und Fahrradfahrer/innen sollten dort und an allen vier Einmündungen / Kreuzungen genau auf ihre Lauf- oder Fahrwege achten, um schmerzhafte Unfälle zu vermeiden.

Als klar verkehrsgefährdend sind die Behelfsampeln selbst zu bezeichnen, solange sie noch nicht in Betrieb sind. An zahlreichen Stellen wurden sie so ungeschickt montiert, daß die Ampeln, ihre Abdeckhauben oder ihre Masten die noch in Betrieb befindlichen regulären Ampeln komplett oder teilweise verdecken.

Bei der Anfahrt von verschiedenen Seiten ist nicht zu erkennen, ob die Ampeln für den Verkehr gerade Grün- oder Rotlicht zeigen. Warum dies den Monteuren des beauftragten Unternehmens für Verkehrssicherung nicht aufgefallen ist, ist unverständlich. Bleibt nur zu hoffen, daß bis zur Umschaltung von den regulären auf die Baustellenampeln am kommenden Montag keine Unfälle daraus resultieren. (cs)


07.06.2024 - Baumaßnahmen, Verkehr:

Baumaßnahme an der B 484 in Donrath beginnt am Montag

Hinweisschild im Norden Donraths - (Foto : Stadt Lohmar)

Eine Information der Lohmarer Stadtverwaltung :  Am 10. Juni (Montag) beginnen die Baumaßnahmen an der Bundesstraße 484 in der Ortslage Donrath mit der Sanierung des Geh- und Radweges, Erneuerung der Haltestellen und der Querungshilfen sowie Einrichtung von Linksabbieger-Spuren an der Kreuzung Donrather Straße / Pappelallee (Anmerkung der Redaktion : sowie an der Straße 'Zur Burghart').

Die Baumaßnahme ist auf eine Dauer von zwei Jahren veranschlagt und wird in insgesamt drei Bauabschnitte unterteilt :  Im ersten Bauabschnitt wird der Bereich zwischen der Kreuzung Donrather Straße / Pappelallee und der Kreuzung B 484 / L 288 / B 507 / A 3 saniert. Dieser Bauabschnitt unterteilt sich nochmals in die Bauphasen 1a und 1b. Im zweiten Bauabschnitt wird der Bereich zwischen der Kreuzung Donrather Straße / Pappelalle und Broicher Straße saniert. Im dritten Bauabschnitt wird die gesamte Fahrbahn-Deckschicht aufgebracht.

Am 10. Juni wird mit der Bauphase 1a begonnen. Hierbei wird die westliche Fahrbahnseite mit dem Geh- und Radweg und den Haltestellen in Fahrtrichtung Lohmar / Siegburg saniert. Für diese Bauphase wird die Fahrbahn einseitig gesperrt. Die Durchfahrt von Lohmar beziehungsweise der Autobahn-Anschlussstelle "Lohmar-Nord" in Richtung Overath wird im Einbahnstraßen-Betrieb möglich sein. Für die Fahrtrichtung von Overath in Richtung Lohmar beziehungsweise der Autobahn-Anschlussstelle "Lohmar-Nord" wird eine Umleitungsstrecke empfohlen.


07.06.2024 - Baumaßnahmen, Verkehr:

Landesstraße 84 nach zwei Jahren vor der Fertigstellung

Die neuen Markierungen im Bereich zwischen Autobahn und Sülztalstraße (hinten)

Nun ist es amtlich :  Die seit langem angekündigten Bauarbeiten an der Bundesstraße 484 im Bereich Donrath werden voraussichtlich am 10. Juni beginnen. Dies teilte der 'Landesbetrieb Straßenbau NRW' am Mittwoch mit. Dies wird möglich, weil die Landesstraße 84 zwischen dem Sülztal und Altenrath mit einjähriger Verspätung nun "vorzeitig" gegenüber den jüngsten Angaben (Ende Juni) fertiggestellt wird.

Noch im Mai wurden die drei fehlenden Asphaltschichten auf einem rund 500 Meter langen außerörtlichen Abschnitt der Flughafenstraße (L 84) in Troisdorf fertiggestellt. Mittlerweile wurden auch die Fahrbahn-Markierungen auf der kompletten Strecke von einem Kilometer Länge zwischen der Ortslage Altenrath und der Sülztalstraße aufgebracht.

Die Strecke ist somit fertiggestellt, aber noch nicht für den Verkehr freigegeben. Dies hat einen guten Grund, denn am morgigen Samstag (08.06.) wird die Flughafenstraße innerhalb der Ortslage Altenrath gesperrt. Dort lässt der 'Landesbetrieb Straßenbau NRW' Aufwölbungen im Fahrbahnbereich entfernen, danach den Fahrbahnbelag an mehreren Stellen erneuern.

Mit der Wiederfreigabe der seit zwei Jahren gesperrten Landesstraße 84 ist in den nächsten Tagen zu rechnen, spätestens vor der für Montag angekündigten Sperrung der Bundesstraße 484 in Donrath. So lauten zumindest die Zusagen der Beteiligten. (cs)


07.06.2024 - Kindergärten, Wirtschaft:

Vorschulkinder zu Besuch in der Kläranlage bei Donrath

"So viel Abwasser" - spannende Einblicke in die Abwasserreinigung - (Fotos : Stadt Lohmar)

Eine Information des 'Familienzentrum 
Jabachkindergarten' :  Beim Besuch der Kläranlage bei Lohmar-Donrath hatten die Vorschulkinder des Familienzentrums Jabachkindergarten die Gelegenheit, mehr über den Prozess der Abwasserreinigung zu erfahren und zu sehen, wie täglich dafür gesorgt wird, dass die Umwelt geschützt wird.

Den Kindern wurden die verschiedenen Schritte der Abwasserreinigung erklärt. Sie konnten die Anlagen und Ausrüstungen besichtigen und alle Fragen stellen, die sie interessierten. Zum Schluss durften sie auf den Faulturm steigen und die weite Aussicht genießen.

Es ist sehr wichtig, bereits in jungen Jahren ein Bewusstsein für Umweltthemen zu schaffen - daher freut sich das Familienzentrum Jabachkindergarten über die Möglichkeit der Besichtigung. So können die Kinder inspiriert werden, aktiv zum Umweltschutz beizutragen.

Mit der Besichtigung der Kläranlage schließt sich der Kreis der Angebote für die Vorschulkinder zum Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Im Laufe des Kindergartenjahres gab es für sie Aktionen mit Mitarbeitenden des kommunalen Entsorgungsunternehmens im Rhein-Sieg-Kreis (RSAG) in der Kita sowie ein Besuch der Müllumladestation in Troisdorf und die Teilnahme an "Lohmar fegt los".


Blick vom Faulturm


07.06.2024 - Veranstaltungen, Schulen, Natur, Tiere, Stadtverwaltung:

Natur bei Nacht : Angebote der Naturschule im Jahresverlauf

Eine Information der städtischen Naturschule Aggerbogen :  Die Naturschule Aggerbogen hat wieder einige tolle Angebote für kleine Nachtforscher im Programm. Die Kosten pro Veranstaltung betragen 10 Euro je Erwachsenem, 5 Euro je Kind, Anmeldung bitte per E-Mail an  Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailNaturschule(at)lohmar.de .

Glühwürmchen, Nachtfalter und andere Nachtgeister
Kleine Lichter in der Nacht, die sich langsam über der Erde bewegen und dann wieder erlöschen. Die Glühwürmchen zaubern uns allen ein Lächeln ins Gesicht, aber es gibt auch wunderschöne Nachtfalter und andere Wesen, die sich anlocken lassen, um sie zu betrachten.
Termin :  Freitag, 28. Juni, 21 Uhr bis 23 Uhr

Zu den mysteriösen Akrobaten der Nacht
Wenn die Sonne untergeht, kommt die Stunde der Fledermäuse :  Ausgerüstet mit Fledermaus-Detektoren geht es auf eine spannende Exkursion zu den einzigen fliegenden Säugetieren der Erde. Dabei erhalten die Teilnehmer viele neue Erkenntnisse und Vorurteile werden ins rechte Licht gerückt.
Termin :  Samstag, 7. September, 20 bis 22 Uhr

Eule, Kauz & Uhu - Rufe in der Dunkelheit
Die Rufe der Nachtvögel - fast jeder hat sie schon mal gehört, aber welcher Vogel ruft da eigentlich genau ?  Und warum ?  Und wie sehen sie eigentlich aus ?  Wir gehen diesen Fragen nach und folgen den Spuren der Nachtvögel.
Termin :  Samstag, 12. Oktober, 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr

Fackelwanderung
Wie bei jeder Wanderung und bei jedem Spaziergang gibt es auch nachts tolle Möglichkeiten zu reden. Natürlich ist es aber auch denkbar eine Nachtwanderung ganz leise ohne zu sprechen zurückzulegen, dem Knistern des Feuers zu lauschen und sogar Tiere im Lichtkegel der Fackel zu entdecken.
Termin :  Donnerstag, 31. Oktober, 19 bis 21 Uhr

Mond, Stern & Schnuppe am Winterhimmel
Wir betrachten die Himmelskörper in einer Winternacht. Wann ist der Mond zunehmend oder abnehmend ?  Was ist der Unterschied zwischen Sternen und Planeten ?  Und läuft wirklich ein großer Bär durch den Himmel ?
Termin :  Samstag, 14.Dezember, 20.30 Uhr bis 22.30 Uhr


06.06.2024 - Verkehr, Baumaßnahmen:

Wanderbaustelle auf der Kreisstraße 37 für Leitungsbau

Die schon für Anfang Mai angekündigten Arbeiten zur Verlegung einer neuen Wasserleitung im Bereich zwischen Geber und Kreuzhäuschen sind nun auf der Kreisstraße 37 aufgenommen worden. In Höhe der Einmündung nach Geber und Salgert befindet sich derzeit eine knapp 100 Meter lange Engstelle.

Danach wird die Baustelle abschnittsweise in Richtung Kreuzhäuschen wandern. Der Verkehr wird wechselseitig mittels Baustellenampeln geregelt. Fehl am Platz ist allerdings das "Durchfahrt verboten"-Schild auf dem Absperrzaun am Kopf der Baustelle (siehe Foto), da das Passieren der Engstelle auf der K 37 zulässig ist. (cs)


05.06.2024 - Stadtverwaltung, Schulen, Medien:

Projekt der Schulsozialarbeit zur politischen Bildung

Katharina Wardin (Schulsozialarbeit Grundschule Wahlscheid), Bürgermeisterin Claudia Wieja und Dr. Fabian Feldmann (Leiter der Abteilung Jugendförderung) präsentieren das neue interaktive Lernheft, das Kinder auf spielerische Weise in die Welt der lokalen Politik einführt - (Foto : Stadt Lohmar)

Eine Information der Lohmarer Stadtverwaltung :  Wer sorgt dafür, dass Fahrradwege gebaut oder repariert werden ?  Wer kümmert sich um die Ausstattung in den Kindergärten oder den Schulen ?  Was ist überhaupt eine Stadtverwaltung und welche Aufgaben hat diese ?

Diese und andere Fragen zu thematisieren, hat sich jetzt ein Gemeinschaftsprojekt der städtischen Schulsozialarbeit und der Grundschulen zum Ziel gesetzt :  Mit der Lernreihe "Versteh Mal : Das Rathaus - Stadt Lohmar" soll den Lohmarer Grundschulkindern nahegebracht werden, wie eine Stadtverwaltung arbeitet, wie Entscheidungen getroffen werden und welche Schwierigkeiten und Chancen mit kommunaler Politik und Verwaltung einhergehen.

Initiiert wurde das Projekt von Katharina Wardin, der Fachkraft Schulsozialarbeit an der Grundschule Wahlscheid, wo die Kinder erstmalig die Gelegenheit bekommen, sich mit den Grundzügen der Kommunalpolitik ihrer Stadt vertraut zu machen. Durch die Vernetzung der Schulsozialarbeit an den Grundschulen erhalten sodann auch die anderen Grundschulen die Gelegenheit, ihren Schülerinnen und Schülern das politische Leben Lohmars näherzubringen.



Banner nk-se.info Banner much-heute.de Banner broeltal.de

Einkaufen im
Bergischen
Rhein-Sieg-Kreis
stärkt die Region :

Anzeigen

Handel


Gastronomie


Dienstleistung


Freizeit


Gesundheit


Handwerk