Logo Lohmar.info

Sie sind hier: lohmar.info > Nachrichten-Archiv > Archiv 2024


Nachrichten - Archiv 2024

20.07.2024 - Verkehr, Polizeimeldungen, Feuerwehr:

Verkehrsunfälle auf der Jabachtal- und der Sülztalstraße

Im Stadtgebiet ist es heute erneut zu (mindestens) zwei Verkehrsunfällen gekommen. Am Morgen gegen 9 Uhr war die Jabachtalstraße (B 507) betroffen. Auf halbem Weg zwischen Pohlhausen und Breidtersteegsmühle kollidierten ein Motorrad der Marke Triumph und ein Fahrzeug der Marke Suzuki.

Nach ersten Angaben der Polizei war der Kradfahrer auf den Suzuki aufgefahren, die Unfallursache sei noch unklar und Gegenstand weiterer Ermittlungen. Das Krad kam auf dem Radweg der Südseite der B 507 zum Liegen, der Suzuki quer zur Fahrbahn auf der bergaufführenden Spur. Mit schweren Verletzungen musste der Kradfahrer zu einem Krankenhaus gebracht werden, seine Maschine ließ die Polizei sicherstellen.

Am frühen Nachmittag kurz vor 14 Uhr kam es dann auf der Sülztalstraße (L 288) in Fahrtrichtung Rösrath - etwa in Höhe der Burg Sülz - zu einem Auffahrunfall zwischen drei PKW, der ohne Verletzte endete. Der hinterste auffahrende Wagen, ein 'Opel Corsa', war nicht mehr fahrtüchtig und musste abtransportiert werden. Zur Reinigung der verschmutzten Fahrbahn kam die Löschgruppe Scheiderhöhe der Freiwilligen Feuerwehr zum Einsatz. (cs)


19.07.2024 - Veranstaltungen, Freizeit, Stadtverwaltung:

Handarbeitsgruppe 'fängt den Wind in den Bäumen ein'

Selbstgehäkelte Windspiele sollen die Terrasse der 'Villa Friedlinde' schmücken - (Foto : Stadt Lohmar)

Eine Information des städtischen Begegnungszentrums 'Villa Friedlinde' :  Für Dienstag (23.07.), 10 Uhr, lädt die Handarbeitsgruppe der 'Villa Friedlinde' zum gemeinsamen Aufhängen selbst gefertigter Windspiele ein. Die Leiterinnen der Handarbeitsgruppe, Karin Lautenspieler und Sandra Bach, hatten gemeinsam mit den fleißigen Künstlerinnen das Projekt "Windspiele für die Villa Friedlinde" auf den Weg gebracht :

Selbstgehäkelte, sich spiralförmig in bunten Farben windende Girlanden, teilweise geschmückt mit Perlen und bunten Federn, werden dann die Terrasse des hübschen Gebäudes verschönern. Die Handarbeitsgruppe freut sich auf Publikum, um gemeinsam mit Kaffee und Keksen diese Aktion zu feiern. Viele bunte Windspiele hat die Handarbeitsgruppe der 'Villa Friedlinde' gefertigt, um die Bäume vor der Terrasse der alten Villa zu schmücken.


19.07.2024 - Verkehr, Baumaßnahmen:

Umleitung der BAB 4 führt erneut durch Sülz- und Aggertal

Beginnend am heutigen Abend wird über das Wochenende erneut die Autobahn 4 zwischen Bergisch Gladbach-Bensberg und Overath-Untereschbach komplett gesperrt. Und wie in der Vorwoche soll der Umleitungsverkehr wieder durch den Rhein-SIeg-Kreis rollen - auf dem Weg nach Osten von Rösrath durch das Sülztal (L 288) über Donrath und das Aggertal (B 484) nach Overath.

Die Umleitung in Richtung Köln ist weiterhin von der Anschlußstelle Wiehl-Bielstein über die Zeitstraße (Schreibweise im Oberbergischen Kreis ohne h) bis Much und die Wahnbachtalstraße (L 189) bis Much-Huven ausgeschildert. Von dort soll wieder die Zeithstraße (B 56) über Seelscheid und Lohmar-Birk zur B 484 mit Anschluss an die BAB 3 nach Köln genutzt werden. LKW-Fahrer/innen, die die Ausfahrt in Wiehl "verpassen", sollen nun zwingend in Overath von der BAB 4 abgeleitet und über die L 312 nach Much zur B 56 geführt werden.

In der vergangenen Woche war der Plan der 'Autobahn GmbH' mit ihren weitläufigen Umleitungsrouten nicht aufgegangen. Die oben genannten Strecken waren zwar stärker befahren als üblich, jedoch nicht übermäßig, um Probleme bereiten zu können. Probleme gab es dagegen an anderer Stelle :  Die meisten Verkehrsteilnehmer/innen in Richtung Westen verließen die Autobahn 4 offenbar erst an der Sperrstelle in Overath-Untereschbach.

Das Ergebnis waren kilometerlange Stauungen durch das obere Sülztal zwischen Untereschbach, Hoffnungsthal und Rösrath. Auch in Gegenrichtung wurde diese Strecke über die Landesstraße 284 rege genutzt, obwohl sie als kürzeste Verbindung gar nicht als Umleitungsroute vorgesehen war. So staute sich der Verkehr zeitweise in beide Richtungen. Auch die Landesstraße 84 durch Lohmar wurde entgegen der Absichten der Planer stärker befahren. An den Engstellen in Durbusch kam es zu Wartezeiten.

Die neuerliche Vollsperrung der Autobahn 4 wird für die geplanten Arbeiten am Brückenbauwerk bei Overath-Untereschbach wieder von Freitagabend, 22 Uhr, bis Montag (22.07.), 5 Uhr, andauern.
zu den aktuellen BAB 4-Umleitungsrouten siehe  Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterBericht vom 12.07.2024

Die 'Autobahn GmbH' hat aber auch eine gute Nachricht für Verkehrsteilnehmer/innen, die die schon seit März gesperrte Landesstraße 136 zwischen Untereschbach und Bensberg befahren möchten. Die Unterführung unter der Autobahn 4 soll am kommenden Donnerstag (25.07.) wieder für den Verkehr freigegeben werden, wenn auch nur eine Fahrspur, die mittels einer Bedarfsampel in beide Richtungen genutzt werden kann. (cs)


18.07.2024 - Feuerwehr:

Feuerwehr übte in neuer Tiefgarage an der Hauptstraße

Rauchschwaden über der Hauptstraße und Feuerwehr-Fahrzeuge, die sich zwischen Johannesstraße und dem Kreisel nahe des Rathauses aneinanderreihten. Das war das Szenario am Mittwochabend (17.07.) zwischen 20 und 21 Uhr. Was ernst wirkte, war lediglich eine Übung des Löschzugs Lohmar der Freiwilligen Feuerwehr. Es wurde ein Brand in der Tiefgarage des Rohbaus gegenüber dem Supermarkt an der Hauptstraße simuliert. Zu diesem Zweck wurde die Straße gesperrt, der Verkehr über den Parkplatz umgeleitet. (cs)


18.07.2024 - Verkehr, Feuerwehr, Polizeimeldungen:

88-Jähriger nach Autoüberschlag im Sülztal schwer verletzt

Die Serie von Verkehrsunfällen im Lohmarer Stadtgebiet reißt auch in dieser Woche nicht ab. Am frühen Mittwochnachmittag (17.07.) um 14.15 Uhr wurden die Feuerwehr-Einheiten aus Scheiderhöhe, Lohmar und Breidt alarmiert, nachdem ein PKW im Sülztal einen automatischen Notruf über das 'eCall'-System ausgelöst hatte. An der gemeldeten Adresse im Gewerbegebiet an der Burg Sülz wurden die Einsatzkräfte jedoch nicht fündig.

Sie entdeckten den verunfallten 'Ford Puma' hinter dem Gewerbegebiet auf der Verbindungsstraße zwischen Bach und Kellershohn. Das Fahrzeug war auf der abschüssigen und kurvenreichen Strecke bei der Talfahrt nach links von der Fahrbahn abgekommen, gegen einen Erdwall geprallt und auf die Straße zurückgelangt. Dort überschlug sich der PKW und kam quer zur Fahrbahn im gegenüberliegenden Graben in Schräglage zum Stehen. (cs)


17.07.2024 - Vereine, Personen, Historie, Veranstaltungen:

Pilger/innen eröffneten 'Johannes-Höver-Pfad' in Neuhonrath

Pfarrer Francis (links) und Alfred Schmitz enthüllen den neuen Wanderwegweiser am Fuße des Kalvarienbergs - (Foto : Ulrike Clever)

Eine Information des 'Verkehrs- und Verschönerungsverein Wahlscheid / Aggertal' :  Bei bestem Wanderwetter machten sich gut 30 Pilger von Neuhonrath auf nach Oberstehöhe, immer auf den Spuren von Johannes Philipp Martin Höver. Zu dieser Themenwanderung hatte der Verkehrs- und Verschönerungsverein Wahlscheid / Aggertal (VVW) für den 13. Juli eingeladen.

Die 'VVW'-Mitglieder Alfred Schmitz und Ulrike Clever führten die Pilger zu interessanten Bauwerken, die bereits in der Zeit von Johannes Höver (1816-1864) existierten und von ihm aufgesucht wurden : das Pfarrhaus, die alten Schulen auf der Baach, die Kirche mit ihrer Gedenkplatte für den Ordensgründer der 'Gemeinschaft der Armen Brüder vom heiligen Franziskus' und sein Geburtshaus.

Auf den Tag genau vor 160 Jahren war Höver in Aachen nach längerer Krankheit mit nur 47 Jahren gestorben. Vorher hatte der aus dem Kirchspiel Neuhonrath Stammende ein Lebenswerk geschaffen, das die Jahrzehnte überdauerte. Als Lehrer war er täglich mit dem Elend der männlichen Jugendlichen konfrontiert, die die Industrialisierung in Städte wie Köln und Aachen schwemmte und orientierungslos auf den Straßen zurückließ.


17.07.2024 - Stadtverwaltung, Gesundheit, Wetter:

'Hitze-Ratgeber' - kostenlose Broschüre mit wertvollen Tipps

Titelbild des Ratgebers

Eine Information der Lohmarer Stadtverwaltung :  Die Stadt Lohmar rüstet sich für kommende Hitzewellen und hat mit dem Hitze-Ratgeber eine Broschüre mit wertvollen Tipps herausgegeben, wie man sich in Lohmar bei Hitze schützt. "Ich freue mich, dass wir mit unserem Hitze-Ratgeber mit den Karten der kühlen Orte und Trinkwasser-Stationen eine wichtige Übersicht an die Hand geben", so Bürgermeisterin Claudia Wieja.

Das Thema ist aktueller denn je :  Als Folge des Klimawandels treten langanhaltende Hitzewellen öfter und früher im Jahr auf. Gerade für ältere Menschen stellen hohe Temperaturen ein Gesundheitsrisiko dar. Bei Hitze ist es besonders wichtig, sich abzukühlen und ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Wer also an einem heißen Tag eine Pause im Schatten sucht und sich abkühlen möchte, wird in diesem Hitze-Ratgeber fündig. Vervollständigt wird das Angebot der kleinen Broschüre durch eine Auflistung der öffentlichen Toiletten.

Bürgermeisterin Claudia Wieja weiter : "Wir haben zum Glück eine hervorragende Wasserqualität in unserer Regio - nutzen wir sie !  Mit Blick auf die Hitzeperioden sind Refill-Stationen, bei denen man seine eigene Wasserflasche auffüllen kann, eine kleine gute Maßnahme zur Anpassung an den Klimawandel. Mir gefällt, dass der Hitze-Ratgeber zum Wohlbefinden aller Bürgerinnen und Bürger sowie der Gäste der Stadt Lohmar beiträgt."

Der 18 Seiten starke Ratgeber liegt unter anderem kostenlos im Stadthaus, im Rathaus und in der 'Villa Friedlinde' aus. Auch wurden zahlreiche Exemplare der Seniorenvertretung zur Verteilung gegeben. Außerdem wird der Ratgeber der Informationsbroschüre für Senioren 'SINFO' beigelegt. Bei Bedarf wird er aktualisiert und neu aufgelegt. Als Download steht er unter  Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.lohmar.de/klima-und-energie  unter dem Stichwort "Hitzeschutz" zur Verfügung.


17.07.2024 - Vereine, Freizeit, Kulturelles, Veranstaltungen:

Heimatverein Birk blickt auf eine erfolgreiche Kirmes zurück

'Los Rockos' beim Auftritt am Samstagabend - (Foto : 'Heimatverein Birk')

Eine Information des 'Heimatverein Birk' :  Am vergangenen Wochenende lud der Heimatverein Birk wieder alle Bürgerinnen und Bürger zur Birker Kirmes ein. War trotz der kalten Temperaturen und bei trübem Himmel schon am Freitag eine Menge los, spielte das Wetter am Samstag und Sonntag richtig mit und bei Sonnenschein war die Kirmes mehr als gut besucht, der Platz vor dem Bürgerhaus in Birk rappelvoll.

Andreas Schmidt, Vorsitzender des Heimatvereins, zeigte sich über die große Resonanz und die gute Stimmung auf der Birker Kirmes begeistert. "So viele Besucher, solch ein friedliches Fest, ohne Randale und Aggression, das zeigt, wie wir hier in Birk generationenübergreifend und alle zusammen ausgelassen feiern können. In Zusammenarbeit mit den Vereinen - in diesem Jahr waren das Tambourcorps Pohlhausen-Birk, die Singgemeinschaft Birk, der Karibikclub, der Liederkranz sowie die Algerter Apfelpresse dabei - war auch in diesem Jahr die Birker Kirmes wieder ein Highlight für alle Besucherinnen und Besucher."

Im Rahmen der schon traditionellen Konzerte machte am Freitagabend die Band 'Knapp daneben' den Anfang. Am Samstagabend heizte 'Los Rockos den Birkern und Gästen aus der Umgebung richtig ein, die kräftig mitsangen und tanzten. Der Band 'Mad Memories' am Sonntagabend machte der Auftritt offensichtlich selbst sehr viel Freude und spielten daher mit vollem Einsatz und deutlich länger als geplant.

Der Heimatverein dankt allen Mitwirkenden und allen, die wieder so kräftig mitgeholfen haben, und allen, die dabei waren, für eine erfolgreiche Birker Kirmes 2024. Als nächstes freut sich der Heimatverein Birk nun auf das Heidefest am 17. August ab 16 Uhr auf dem Froschkönigplatz in Heide !


17.07.2024 - Stadtverwaltung, Politik, Senioren:

Neugewählte Seniorenvertretung beginnt mit der Arbeit

Die neue Seniorenvertretung mit Bürgermeisterin Claudia Wieja - (Foto : Stadt Lohmar)

Eine Information der Lohmarer Stadtverwaltung :  Am 11. Juli trat die neu gewählte Seniorenvertretung unter Leitung von Bürgermeisterin Claudia Wieja im Rathaus der Stadt Lohmar zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammen. Nach der Begrüßung verabschiedete die Bürgermeisterin zunächst das ausscheidenden Mitglieder Barbara Berger. Weiterhin bedankte Sie sich bei der ehemaligen Vorsitzenden Annemarie van Allen. Sie wird in der Seniorenvertretung weiterhin als gewähltes Mitglied aktiv Ihr Wissen zur Verfügung stellen.

Außerdem dankte Wieja der Seniorenvertretung für das große Engagement und die gute Zusammenarbeit in der letzten Wahlperiode. Sie sei sicher, dass auch die neue Seniorenvertretung mit weiterem Eifer und Engagement die Belange der Seniorinnen und Senioren der Stadt Lohmar umsetzen wird.

Im Vordergrund der konstituierenden Sitzung standen Wahlen und organisatorische Fragen. Zur Vorsitzenden wurde Brunhilde Albrecht, als ihr Stellvertreter wurde Rainer Seegert bestimmt. Gewählt wurden außerdem als Schriftführer weiterhin Helmut List, als seine Stellvertreterin Roswitha Röper. Außerdem wurde Ulla Zocher erneut als Schatzmeisterin benannt. Ihr Stellvertreter ist Johannes Böhnke. Klaus Fröhling wurde als Pressesprecher der Seniorenvertretung gewählt.

Auch wurden die Vertreter im Stadtrat, in den Ausschüssen und in weiteren Gremien und Diensten (zum Beispiel Senioren-Einkaufsdienst in Birk oder Behindertenbeirat) sowie die Ansprechpartner der Seniorenvertretung in den Lohmarer Stadtteilen gewählt. Die Vorsitzende Brunhilde Albrecht bedankte sich sehr herzlich für das ihr entgegengebrachte Vertrauen. Sie freue sich auf die Klausurtagung im August, in welcher weitere Ziele und Schwerpunkte für die nächste Zeit beraten werden sollen.


17.07.2024 - Veranstaltungen, Technik, Umwelt, Soziales, Kirchliches:

Das Repair Café Lohmar öffnet auch in der Ferienzeit

(Foto : Repair Café Lohmar)

Eine Information des 'Repair Café Lohmar' :  Am Samstag (20.07.) steht Ihnen das Repair Café-Team bei Problemen mit Klein-Elektroteilen, Rasenmäher-Messern, Gartengeräten, Nähmaschinen, Textilien und stumpfen Küchenmessern zur Seite. Das gilt auch für Fahrräder, Kinderfahrräder und Rollatoren.

An der Tauschbörse können Sie intakte Geräte abgeben oder auch Geräte mitnehmen. Ausgediente Handys und nicht mehr benötigte Brillen können am Empfang zum Recyceln beziehungsweise zur weiteren Verwendung abgegeben werden. Im Café-Bereich können Sie Wartezeiten bei Kaffee, Tee und Kuchen überbrücken oder auch ein Gespräch mit unserem Pfarrer Francis führen.

Damit das Repair Café auch weiterhin vielen Besuchern Hilfestellung geben kann, braucht das Team Unterstützung. Wer Lust am Reparieren hat und über etwas handwerkliches Geschick verfügt, ist herzlich eingeladen mitzumachen. Interessenten können sich das Geschehen vor Ort anschauen oder sich bei der Kontaktadresse melden :  Michael Sahner, Telefon 02246 / 8225 oder E-Mail  Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailOrgaTeam(at)repaircafe-lohmar.de

Das Repair Café findet am Samstag von 10 bis 14 Uhr im Pfarrsaal des Katholischen Pfarrzentrums in Lohmar, Kirchstraße 26, statt. Geräte zur Reparatur werden nur bis 13 Uhr angenommen.


16.07.2024 - Verkehr, Polizeimeldungen, Feuerwehr:

Vogel löste Unfall mit vier Fahrzeugen auf der BAB 3 aus

Ein Wasservogel hat den Wirbel, den er am späten Montagnachmittag (15.07.) auf der Autobahn 3 ausgelöst hatte, mit dem Leben bezahlt. Gegen 17.45 Uhr war der Vogel - nach unterschiedlichen Beschreibungen eine Ente oder eine Nilgans - zwischen der Anschlußstelle Lohmar und dem Rasthof Siegburg auf der Fahrbahn in Fahrtrichtung Frankfurt gelandet. Laut Polizei wurden zwei herannahende PKW daraufhin bis zum Stillstand abgebremst.

Mit einem solchen Fahrmanöver hatte der Fahrer eines nachfolgenden Kleintransporters nicht gerechnet. Er fuhr auf den hinteren PKW auf und schob ihn versetzt auf den vorderen auf. Ein weiterer Kleintransporter prallte in das Heck des anderen. Rettungsdienst, Polizei und die Lohmarer Feuerwehr wurden auf die Autobahn entsandt. Nachdem sich die ersteintreffenden Kräfte einen Überblick verschafft hatten, wurden weitere Einheiten angefordert, so daß sich fünf Rettungswagen und ein Notarzt-Einsatzfahrzeug einfanden. (cs)


16.07.2024 - Kreisverwaltung, Tiere, Gesundheit:

Blauzungenkrankheit : Betriebe im Kreisgebiet betroffen

(Foto : Rhein-Sieg-Kreis)

Eine Information des Veterinäramtes der Kreisverwaltung :  Auch im Rhein-Sieg-Kreis ist die Blauzungenkrankheit jetzt ausgebrochen. Am vergangenen Freitag (12.07.) wurde das Blauzungenvirus des Serotyps 3 (BTV 3) das erste Mal in einem Rinder- und Schafbestand nachgewiesen.

Die seit Wochen anhaltende feucht-warme Witterung begünstigte die Vermehrung und Aktivität der das Virus übertragenden Stechmücken (Gnitzen). "Deshalb war es nur eine Frage der Zeit, bis auch bei uns im Rhein-Sieg-Kreis die ersten Blauzungenfälle amtlich bestätigt werden konnten", sagt Silvia Berger vom Veterinäramt des Kreises. "Es ist zu erwarten, dass sich das Blauzungenvirus auch im Rhein-Sieg-Kreis flächendeckend in den hierfür empfänglichen Tierbeständen ausbreiten wird."

Betriebe sowie Tierhalterinnen und Tierhalter, die Krankheits-Symptome an ihren Tieren feststellen, die auf die Blauzungenkrankheit hindeuten, sollten den Verdacht umgehend dem Veterinäramt melden. Bis zur Abklärung dürfen keine Tiere mehr in andere Betriebe transportiert werden.

Seit kurzem besteht die Möglichkeit, Blauzungenvirus empfängliche Tierarten mit autogenen Impfstoffen impfen zu lassen. Eine Beihilfe zur Impfung kann bei der Landwirtschaftskammer beantragt werden. "Zusätzlich wäre es wichtig, die Tiere mit sogenannten Repellentien zu behandeln, damit sie gegen den Befall durch Gnitzen geschützt sind."

Die Blauzungenkrankheit ist eine Viruserkrankung der Wiederkäuer, die je nach Serotyp unterschiedliche klinische Ausprägungen verursacht. Der momentan auftretende Serotyp 3 führt zu ausgeprägten Symptomen und endet vor allem für Schafe und Ziegen oft tödlich.

Schafe zeigen etwa sieben bis acht Tage nach der Infektion die ersten Anzeichen einer akuten Erkrankung : erhöhte Körpertemperatur, Apathie und Absonderung von der Herde. Bald nach dem Anstieg der Körpertemperatur schwellen die geröteten Maulschleimhäute an. Es kommt zu vermehrtem Speichelfluss und Schaumbildung vor dem Maul. Die Zunge schwillt an, wird blau und kann aus dem Maul hängen.

Die klinischen Symptome bei Rindern sind von der Art her ähnlich, aber in der Regel weit weniger ausgeprägt. Wirtschaftliche Verluste in den betroffenen Betrieben können dennoch beträchtlich sein. - Weitere Informationen für Halterinnen und Halter von Schafen, Rindern und Ziegen gibt es unter  Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.rhein-sieg-kreis.de/blauzungenkrankheit .


14.07.2024 - Verkehr, Feuerwehr, Polizeimeldungen:

Ersthelfer zogen Insassen aus brennendem Unfallfahrzeug

Dem beherzten Einsatz von mehreren Ersthelfern ist es zu verdanken, daß ein Verkehrsunfall auf der Sülztalstraße (L 288) nicht noch schlimmer ausging. Gegen 0.50 Uhr waren ein 27-jähriger Ruppichterother und eine 20-jährige Ruppichterotherin von Rösrath kommend in Richtung Lohmar unterwegs. In Höhe der Burg Sülz geriet der rote 'Seat Ibiza' laut Polizei auf das rechtsseitige Bankett, querte danach die Straße und prallte links der Fahrbahn mit der vorderen rechten Ecke gegen einen Alleebaum.

Nach dem Aufprall sei das Fahrzeug sofort in Brand geraten. Ein Motorradfahrer, der Zeuge des Unfalls wurde, zog die 20-Jährige aus dem brennenden Fahrzeug. Zwei Autoinsassen, die ebenfalls angehalten hatten, retteten auch den Fahrer, bevor das Feuer den Innenraum erfasste. Die hochschlagenden Flammen erreichten auch das untere Astwerk des Alleebaums. (cs)


12.07.2024 - Verkehr, Baumaßnahmen:

Umleitungsverkehr führt durch Donrath und an Birk vorbei

Umleitungsroute durch das Aggertal

An den beiden nächsten Wochenenden ist auf verschiedenen Straßen in Lohmar, Much, Neunkirchen-Seelscheid, Overath, Rösrath und Wiehl mit einem stark erhöhten Verkehrsaufkommen infolge einer weiträumigen Umleitung des Fernverkehrs der Autobahn 4 zu rechnen.

Grund ist die Sperrung der Autobahnbrücke der BAB 4 über die Landesstraße 136 zwischen den Anschlußstellen Overath-Untereschbach und Bergisch Gladbach-Bensberg. Die seit langem baufällige Brückenkonstruktion muss während der geplanten Arbeiten erschütterungsfrei sein, weswegen eine Vollsperrung in beide Fahrtrichtungen notwendig wird. Für den Verkehr auf der Autobahn 4 werden daher Umleitungen eingerichtet, die durch den Rhein-Sieg-Kreis führen.

In Fahrtrichtung Osten wird der Verkehr von den Autobahnen 3 aus Richtung Oberhausen sowie 4 aus Richtung Aachen über die BAB 3 bis zur Anschlußstelle Rösrath (30a) geleitet. Von dort geht es über die Sülztalstraße (L 288) bis zur Donrather Kreuzung sowie die Bundesstraße 484 durch Donrath und Overath, wo der Verkehr an der gleichnamigen Anschlußstelle (22) wieder auf die BAB 4 auffahren kann. (cs)


11.07.2024 - Veranstaltungen, Freizeit, Kulturelles, Vereine:

Birker Kirmes mit Live-Musik an allen drei Tagen

Spielen am Samstagabend : 'Los Rockos' - (Pressefoto : 'Los Rockos')

Eine Information des 'Heimatverein Birk' :  Der Heimatverein Birk hat für die diesjährige Birker Kirmes wieder ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm zusammengestellt. Neben dem traditionellen Kirmesbetrieb sorgen an den drei Kirmestagen verschiedene Live-Bands für beste Unterhaltung. Autoscooter, Entenangeln, Imbissbuden, Karussell und leckeres Essen dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Der Kirmesbetrieb startet am Freitag (12.07.) um 16 Uhr. Um 18 Uhr findet die offizielle Eröffnung mit Fassanstich durch unsere Bürgermeisterin Claudia Wieja statt, begleitet von der beliebten Bigband 'Knapp daneben' um Gernot Strässer.

Am Samstag (13.07.) um 20 Uhr werden 'Los Rockos' eine grandiose Show auf die Kirmesbühne zaubern. Nonstop wechseln die sechs Jungs aus Brühl von Schlager zu Heavy Metal und Kölsch-Rock. Am Samstag ab 19 Uhr öffnet auch die legendäre Karibikbar mit guter Musik und einem großen Angebot an Cocktails.

Ein Highlight am Sonntag (13.07.) ist um 18 Uhr das Kirmesgericht, aufgeführt vom Karibikclub. Wie jetzt schon aus sicherer Quelle zu erfahren ist, liegt eine Reihe amüsanter Fälle vor. Zum Finale am Sonntag um 19 Uhr wird es mit den 'Mad Memories' etwas rockiger. Sie spielen das Beste von 'Queen', 'AC/DC', 'Toto', 'Die Ärzte', 'Bon Jovi', Robbie Williams ...


11.07.2024 - Verkehr, Technik:

Schwertransporte passieren nachts die Straßen der Region

Nachts, wenn man glaubt, der Verkehr auf den Landstraßen im Bergischen würde weitgehend zum Erliegen kommen, geschieht oftmals Gegenteiliges. Mitten in der Nacht brechen manche erst zur Fahrt auf - eben weil die Straßen nun kaum noch genutzt werden. Es handelt sich um Schwertransporte, die regelmäßig - manchmal mehrfach wöchentlich - auf den Straßen der Region unterwegs sind. Beliebte Routen sind die Bundesstraße 478 im Bröltal, die Bundesstraße 507 auf voller Länge von Ingersau bis Lohmar sowie die Bundesstraße 56 zwischen Pohlhausen und Siegburg.

Aber was wird in der Nacht alles transportiert ?  Es sind Güter, zumeist Betonfertigteile, Rohrelemente oder Maschinen, die wegen ihrer Dimensionen mit regulären Fahrzeugen nicht befördert werden können. Sie haben Überlänge oder Überbreite, die über das üblicherweise zulässige Maß von 2,55 Meter weit hinausragen. Auch Güter mit Höhen, die das Transportmaß von 4 Meter übersteigen, sind unterwegs. Sie müssen wegen der beschränkten Durchfahrtshöhe von Unterführungen genau geplant werden, diejenigen mit Überlänge wegen der Kurvenradien auf den Strecken. (cs)


10.07.2024 - Stadtverwaltung, Kindergärten:

Stadtverwaltung vermeldet freie Plätze in Kindertagespflege

Eine Information der Lohmarer Stadtverwaltung :  Zum 1. August gibt es noch freie Plätze in Lohmarer Kindertagespflege-Stellen. In der Regel werden die Kinder im Haushalt der Kindertagespflege-Person betreut. Möglich ist aber auch die Betreuung in anderen geeigneten Räumen.

Die Kindertagespflege ist eine familiennahe Betreuungsform, da die Anzahl der fremden Kinder, die maximal von einer Person betreut werden dürfen, auf fünf Kinder gleichzeitig beschränkt ist. In der Kindertagespflege können Kinder bis zum Alter von 14 Jahren betreut werden. Anmeldung unter :  Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailKindertagespflege(at)lohmar.de


10.07.2024 - Verkehr, Feuerwehr, Polizeimeldungen:

Schwerer Auffahrunfall auf der BAB 3 in Höhe Lohmar-Ort

Die Freiwillige Feuerwehr musste gestern erneut zu einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 3 ausrücken. Dieses Mal war die Richtungsfahrbahn Frankfurt betroffen. Zwischen den Anschlußstellen Lohmar-Nord und Lohmar war gegen 17.40 Uhr ein Sattelzug, gesteuert von einem 51-Jährigen, mit offenbar größerem Geschwindigkeits-Überschuss auf einen PKW der Marke Hyundai aufgefahren.

Dem Kleinwagen des Modells 'ix20' aus dem Westerwaldkreis wurde die komplette Heckpartie zerstört, seine 65-jährige Fahrerin wurde verletzt zu einem Krankenhaus gebracht. Aber auch die in den Niederlanden zugelassene Sattelzugmaschine der 'Scania S-Serie' einer großen Spedition musste später abgeschleppt werden. Bei dem Aufprall waren Betriebsmittel ausgetreten, deren Überreste sich auf mehr als 50 Meter Länge auf dem Asphalt erstreckten.

Der Löschzug Lohmar der Freiwilligen Feuerwehr sorgte nicht nur dafür, die Flüssigkeiten mit Bindemittel abzustumpfen, sondern sicherte auch die Unfallstelle ab. Dafür mussten zwei der drei Fahrspuren abgesperrt werden. Bis zum Abschluss der Arbeiten und dem Abtransport der Fahrzeuge entwickelte sich ein kilometerlanger Rückstau. (cs)


10.07.2024 - Vereine, Kirchliches, Soziales:

Erlöse aus Honrath in Spende für die 'Tafel' umgewandelt

von links nach rechts : Bernd Roth, Vera Heberholt, Nicole Swerbinka-Riehs und Manfred Kauschke - (Foto : 'Lohmarer Tafel')

Eine Information der 'Tafel Lohmar' :  Es ist nicht alltäglich, daß ein allgemein freudiger Anlaß in eine Spendenaktion umgewandelt wird, daher ist es umso erfreulicher, daß nach einer eher lockeren Veranstaltung an Menschen gedacht wird, denen es nicht so gut geht.

Die Maifreunde Honrath, die seit Jahren in einer Privatinitiative den örtlichen Maibaum aufrichten und im aufgestellten Zelt den traditionellen Tanz in den Mai veranstalten und bewirtschaften, versteigerten den Maibaum nach Abbau. Den Erlös daraus wollten sie spenden. Zusammen mit den Veranstaltern des Second Hand-Flohmarkts und Einzelspendern kam der stolze Betrag von 1.200 Euro zustande, der der 'Tafel Lohmar' zweckgebunden für die Beschaffung von Windeln übergeben wurde.

Die Vorstände Manfred Kausche und Bernd Roth dankten den Überbringerinnen Vera Heberholt und Nicole Swerbinka-Riehs, die den Dank an die Beteiligten weiterleiten werden und ihnen gleichzeitig berichten können, daß der gespendete Betrag die Kosten für Windeln für einen ganzen Monat deckt.


09.07.2024 - Stadtverwaltung, Freizeit, Finanzen:

Medienflohmarkt verlängert, Spenden weiterhin willkommen

(Foto : Stadt Lohmar)

Eine Information der Lohmarer Stadtbibliothek :  Der Medienflohmarkt in der Stadtbibliothek Lohmar, 'Villa Therese', Hauptstraße 83, wird verlängert :  Noch bis zum 31. Juli kann man während der Öffnungszeiten in den angebotenen Medien stöbern und sie auch noch günstig kaufen.

Die Bibliothek trennt sich von ausgesonderten Büchern, CDs, DVDs und 'Nintendo'-Spielen sowie solchen, die gespendet wurden. Sie sind schon ab 50 Cent pro Stück zu haben. Schnäppchen-Jäger/innen aufgepasst, wer viel kauft, spart auch viel :  Drei Stück - unabhängig welches Medium - kosten zusammen nur 1 Euro !

Es werden auch weiterhin Medienspenden angenommen. Bücher sollten nicht älter als fünf Jahre und in einem guten Zustand sein. Sollte Unsicherheit bestehen, ob eine Medienspende abgegeben werden kann, ist das einfach unter Telefon 02246 / 15500 vorab zu klären.


08.07.2024 - Feuerwehr:

Verdacht auf Kaminbrand in Donrath bestätigte sich nicht

Am Sonntagabend (07.07.) wurde die Freiwillige Feuerwehr gegen 20.40 Uhr bezüglich eines Kaminbrandes alarmiert. An der Einsatzstelle in Donrath konnte bei einer Nachschau schnell Entwarnung gegeben werden. Aufgrund der warmen Außentemperatur war die Abluft beim Anfachen eines Kamins nicht nach oben abgezogen. Die betreffende Wohnung und ein Nachbarhaus wurden kontrolliert, der Einsatz konnte nach einer knappen Stunde beendet werden. (cs)


08.07.2024 - Vereine, Soziales, Sport:

Lagercontainer und Materialboxen für den 'SV Lohmar'

So macht Ordnung halten Spaß : Fabian Schultes, Gabriele Willscheid und Reiner Krämer (von links nach rechts) in dem blitzsauberen Materialcontainer - (Foto : Bürgerstiftung Lohmar)

Eine Information der Bürgerstiftung Lohmar :  Ordnung ist das halbe Leben, und das gilt auch für das Vereinsleben. Davon kann Fabian Schultes, Jugendleiter des 'SV Lohmar' und zugleich DFB-Vereinsmanager, ein Lied singen. Er kümmert sich unter anderem um die sorgfältige Aufbewahrung des Sportmaterials und stand jetzt vor einer Herausforderung :  Die alten Schränke aus Spanplatten waren von Feuchtigkeit gequollen, Mäuse hatten an den Trikots geknabbert, und im Winter waren bisweilen die Bälle hart gefroren.

Ein neuer Materialcontainer musste her und Gitterboxen, in denen das Material übersichtlich und gut gelüftet aufgehoben ist. Das kostete freilich :  Mit 3.500 Euro schlug allein der Container, der früher der Corona-Teststation an der Jabachhalle gedient hatte, zu Buche. Weitere 2.100 Euro verschlangen die Gitterboxen. Das hätte natürlich den Etat des Sportvereins gesprengt, doch zum Glück sprang einmal mehr die Bürgerstiftung Lohmar in die Bresche. Mit insgesamt 2.500 Euro beteiligte sie sich an den Kosten.


"Es ist eine Selbstverständlichkeit, dass das Trainingsmaterial sorgfältig behandelt und aufbewahrt werden muss. Dabei haben wir natürlich gerne geholfen", sagte Geschäftsführerin Gabriele Willscheid und ließ den Worten Taten folgen. Zusammen mit Vorstandsmitglied Reiner Krämer half sie Fabian Schultes ein wenig beim Bestücken der Boxen, motiviert und beeindruckt vom ehrenamtlichen Engagement der insgesamt 550 Vereinsmitglieder. Rund 30 davon, Kinder, Jugendliche und Erwachsene, waren gerade dabei, das Stadiongelände auf Vordermann zu bringen. Mit Schüppen, Hacken, Harken und Heckenscheren rückten sie Büschen und Unkraut zu Leibe, reinigten die Pflasterflächen und mähten die Wiese.


"Unglaublich, wie engagiert die Vereinsmitglieder dabei sind", staunte Reiner Krämer.
 "So etwas muss einfach belohnt werden", fügte Gabriele Willscheid hinzu. Sie ist überzeugt, dass der neue Container, der im Winter auch auf 13 Grad beheizt werden kann, mit seinen Gitterboxen vor allem die Arbeit der älteren Vereinsmitglieder erleichtert.

Und für die sei der 'SV Lohmar' besonders wichtig, denn Sport trage dazu bei, fit und eigenständig zu bleiben. Außerdem helfe die Geselligkeit ein wenig gegen die Einsamkeit, von der viele ältere Menschen betroffen seien. "Und unserer Jugend vermittelt der Verein nicht zuletzt Gemeinschaftsgeist", meinte Fabian Schultes, der sich auch im Namen des Vereinsvorsitzenden Alwin Banz herzlich für die Spende bedankte. "Immer wieder gerne", betonten Gabriele Willscheid und Reiner Krämer beim Abschied.


08.07.2024 - Stadtverwaltung, Kindergärten, Veranstaltungen:

Abschluss-Ausflug für die 'Waldgeister'-Vorschulkinder

Der letzte Ausflug ihrer Kindergartenzeit: Die Vorschulkinder hatten viel Spaß im Freilichtmuseum - (Foto : Stadt Lohmar)

Eine Information der städtischen Kindertagesstätte 'Waldgeister' :  Mitte Juni fand für die Vorschulkinder der Kita 'Waldgeister' der letzte Ausflug ihrer Kindergartenzeit statt. Jedes Jahr wird von den Erzieherinnen und Erziehern ein Abschlussausflug für die baldigen Schulkinder geplant. Dieses Jahr ging es ins 'LVR'-Freilichtmuseum nach Lindlar.

An der Bushaltestelle am Birkenweg wurden die 38 Vorschulkinder und sieben Begleitpersonen von einem Reisebus abgeholt. Beim Anblick des Busses gerieten die Kinder bereits ins Staunen, denn zu ihrer großen Überraschung und Freude war es ein Doppeldeckerbus, welcher passend zur Fußball-Europameisterschaft beklebt war.

Im Freilichtmuseum angekommen, wurden die Kinder in drei Gruppen aufgeteilt und es begann eine spannende Fotoschnitzeljagd durch das Museum. Jede Gruppe erhielt einen Umschlag mit einem Lageplan mit einer markierten Route und Fotos mit Aufgaben. Eine spannende Such nach den Objekten auf den Fotos begann und mit viel Freude und Hingabe gelang es den Kindern, alle Objekte zu finden und die Aufgaben zu lösen.

Gegen Mittag trafen sich alle Gruppen wieder und es wurde ein Picknick veranstaltet. Als Überraschung gab es für die Kinder zum Nachtisch noch ein Eis. Anschließend war noch Zeit, den großen Spielplatz zu erkunden oder noch ein paar Häuser des Museums zu entdecken. Pünktlich um 15 Uhr hieß es dann wieder ab in den Bus. Am Birkenweg wurden die Kinder dann müde aber glücklich wieder von ihren Eltern in Empfang genommen.

Die Waldgeister bedanken sich herzlich beim 'LVR'-Mobilitätsfond "Freie Fahrt ins Museum", durch den dieser tolle Ausflug finanziert wurde.


08.07.2024 - Baumaßnahmen, Verkehr:

Routinemäßige Überprüfung der Hängebrücke in Donrath

Der genaue Zeitpunkt der Realisierung der geplanten neuen Fußgänger-Hängebrücke zwischen Donrath und Sottenbach / Heppenberg ist noch nicht bekannt. Bis zu diesem Termin wird die bestehende Brücke, deren Belastung mittels Schildern auf fünf Personen gleichzeitig beschränkt wurde, regelmäßig in kurzen Abständen gewartet und bei Bedarf verstärkt - wie zuletzt im Bereich des Bodenbelags. In der vergangenen Woche erfolgten die jüngsten Arbeiten, die mit einem Hebebühnen-Fahrzeug mit 75 Meter Reichweite ausgeführt wurden. (cs)


08.07.2024 - Stadtverwaltung, Verkehr, Veranstaltungen:

Halteverbote zur Birker Kirmes am Bürgerzentrum

Eine Information der Lohmarer Stadtverwaltung :  Von Freitag, 12. Juli, bis Sonntag, 14. Juli, findet die diesjährige Birker Kirmes auf dem Vor- und dem Parkplatz am Bürgerzentrum in Lohmar-Birk statt. Hierzu wird der Parkplatz am Bürgerzentrum von Montag, 8. Juli, 6 Uhr, bis Dienstag, 16. Juli, 12 Uhr, für den Auf- und Abbau sowie die Dauer der Veranstaltung gesperrt.

Die Überwachungskräfte werden das angeordnete Haltverbot vor Ort kontrollieren und falsch parkende Fahrzeuge kostenpflichtig umsetzen lassen. Beim Abstellen des Fahrzeuges ist auf die Beschilderung vor Ort zu achten. Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis und wünscht allen Teilnehmenden viel Spaß auf der Kirmes in Birk.


1

2

3

4

5

6

7

interner Link folgtweiter