Navigation überspringen


Standortnavigation

Service-Navigation

Druckversion . Inhalt . Start . 

21.01.2021 - Verkehr, Polizeimeldungen, Feuerwehr:

PKW stieß an der L 84 gegen Bäume und rollte auf Wiese

Bei der Fahrt auf der Landesstraße 84 zwischen den Ortsteilen Scheid und Weilerhohn ist am gestrigen Mittag gegen 13 Uhr ein Autofahrer verunglückt. Nach Angaben der Polizei war dem 78-jährigen Kölner plötzlich schwarz vor Augen geworden, so daß er die Kontrolle über seinen Mercedes verlor. Die Limousine querte die Gegenspur, prallte an einem Baum am Fahrbahnrand ab und geriet auf die ansteigende Leitplanke. Auf dieser rutschte das Fahrzeug in Schräglage rund 15 Meter, bis es frontal gegen den nächsten Baum stieß. Davon gebremst rollte der Mercedes rückwärts eine Wiese abwärts, bin er nach rund 20 Metern zum Stehen kam.

Nachdem - unzutreffend - ein Überschlag des Wagens gemeldet worden war, machten sich Kräfte der Feuerwehr-Löschgruppe Scheiderhöhe und des Tagesalarms aus Lohmar-Ort auf den Weg zur Unfallstelle. Der Kölner war zum Glück unverletzt geblieben. Es war aber notwendig, auf der Wiese ausgelaufene Betriebsstoffe aufzunehmen. Hierfür mußte - nach der Bergung des Fahrzeugs durch einen Abschleppdienst - stellenweise Erdreich abgetragen werden. Schon eine halbe Stunde nach der Alarmierung konnte der Einsatz abgeschlossen werden. (cs)


 

 


Banner nk-se.info Banner much-heute.de Banner broeltal.de

Einkaufen im
Bergischen
Rhein-Sieg-Kreis
stärkt die Region :

Anzeigen

Handel


Gastronomie


Dienstleistung


Freizeit


Gesundheit


Handwerk